Diese Webseite verwendet Cookies. Mit dem Schließen dieser Meldung erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Mehr Informationen OK
Produkte Menu

DER EINZUG VON BIS ZU 12 LEITUNGEN…

Die WIRO Köpfe sind für die Einspannung von maximal 6 Leitungen ausgestaltet. Die ersten drei Leitungen sind in jeden zweiten Loch, d.h. mit einer Verschiebung von 120 Grad einzuspannen, damit die innere Einlage in der Mitte positioniert wird. Siehe.

Beim Einziehen einer oder zwei Leitungen ist/sind ein oder zwei Zusatzleitung(en) zu verwenden. Das bedeutet, dass (eine) ca. 10-15 cm lange Zusatzleitung(en) zu verwenden ist/sind. Nach der Einspannung sind alle drei Leitungen 3-4mal zusammenzudrehen, damit die Zugkraft auf alle Leitungen die gleiche Wirkung ausüben kann.

Weiters können wir bei 4-5 oder 6 Leitungen die Leitungen in beliebiger Weise einspannen.

Wenn Sie mehr als 6 Leitungen einspannen möchten, so sind die extra Leitungen zwischen die in den Grundkopf eingezogenen 6 Leitungen einzuspannen. Siehe.

  

Dann drehen wir alle Leitungen zusammen, damit die Zugkraft auf alle Leitungen die gleiche Wirkung ausüben kann.